Tierpet Phantome

Anwendungssegment

Die Tierpet-Phantome dienen zur Überprüfung der Leistungsmerkmale von Tierpet-Scannern und Pinhole-SPECT Systemen im Grenzbereich von Auflösung und Abbildungsgüte.

 

Tierpet-Phantom 50/ 106

 

Länge der Kanäle im Messfeld: 50 mm

Durchmesser des Zylinders: 106 mm

 

 

Tierpet-Phantom 100/ 57

 
Länge der Kanäle im Messfeld: 100mm

Durchmesser des Zylinders: 57mm

 

 

Die Tierpet-Phantome werden im Forschungszentrum Rossendorf eingesetzt.

Der Link führt Sie zu einem Ergebnisbericht der Forschungsabteilung in Rossendorf.

Monkey/ Rat/ Mouse Phantome

Phantome zur Durchführung von Performancemessungen nach NEMA-Standard NU 4-2008 Seite 10 zur Verifizierung oder zum Vergleich des Zählratenverhaltens von Tierpet-Systemen.

Die jeweils mitgelieferte Linienquelle besteht aus Mikroschlauch mit einem Applikationsadapter zum Befüllen und einem Entlüftungsadapter am anderen Ende. Die Befüllung und Entlüftung erfolgt mit Hilfe von 2 Einmalspritzen.

Monkey Phantom

Das PET-Zylinderphantom (Typ Monkey Phantom) besteht aus dem Phantomkörper und der Linienquelle.
Der Phantomkörper besteht aus 5 Einzelzylindern aus Polyethylen mit 2 Führungsbohrungen und der exzentrisch angebrachten Bohrung zur Aufnahme der Linienquelle.

  • Material: Polyethylen 0,96 g/ cm3
  • Messlänge: 400 mm
  • Länge mit Anbauteilen: 420 mm
  • Außendurchmesser: 100 mm
  • Durchmesser der Messbohrung: 3,2 mm
  • Länge der Messbohrung: 400 mm
  • Excenter der Messbohrung: 30 mm
  • Gesamtgewicht des Phantoms: 3000 g

Rat Phantom

Das PET-Zylinderphantom (Typ Rat Phantom) besteht aus dem Phantomkörper und der Linienquelle.
Der Phantomkörper aus Polyethylen enthält die exzentrisch angebrachte Bohrung zur Aufnahme der Linienquelle.

  • Material: Polyethylen 0,96 g/ cm3
  • Messlänge: 150 mm
  • Außendurchmesser: 50 mm
  • Durchmesser der Messbohrung: 3,2 mm
  • Länge der Messbohrung: 150 mm
  • Excenter der Messbohrung: 17,5 mm
  • Gesamtgewicht des Phantoms: 280 g

Mouse Phantom

Das PET-Zylinderphantom (Typ Mouse Phantom) besteht aus dem Phantomkörper und der Linienquelle.
Der Phantomkörper aus Polyethylen enthält die exzentrisch angebrachte Bohrung zur Aufnahme der Linienquelle.

  • Material: Polyethylen 0,96 g/ cm3
  • Messlänge: 70 mm
  • Außendurchmesser: 25 mm
  • Durchmesser der Messbohrung: 3,2 mm
  • Länge der Messbohrung: 70 mm
  • Excenter der Messbohrung: 10 mm
  • Gesamtgewicht des Phantoms: 50 g